Lisa Wahlandt - Die Drei Damen
CD 9731-2

Lisa Wahlandt
"Die Drei Damen"




Lisa Wahlandt - vocals
Andrea Hermenau - piano, vocals
Christiane Öttl - bass, vocals

Lisa Wahlandt die "vielseitigste Sängerin Deutschlands" (Süddeutsche Zeitung) hat sich da was ganz feines angelacht. Eine komplette Damenband. Sie gründet mit Andrea Hermenau am Piano und Christiane Öttl am Bass eine fabelhafte Band, die schon mal einen Jazzstandard mit bairischem Text versieht, die gerne einen alten Discohauer in ein feinfühliges hochkarätiges minimalistisches Kunststück verwandelt und charmante Eigenkompositionen mit gelassener Selbstsicherheit und einem ein Lächeln auf Mund und Ohren zaubert !
Wärmend & Herzlich! Spielerisch & Sinnlich!
Ein Preis für den Publikumsliebling!
Das Trio jazzt auf hohem Niveau, mischt Bayrisches mit Latin, Swing mit Pop und das ganz lässig dahin ... Abracadabra der Grant ist weg!
Zusammen sind die drei unschlagbar!

Pressestimmen

"Es gibt nicht viele Sängerinnen, die dabei mit einer solch traumwandlerischen Sicherheit agieren wie Lisa Wahlandt. Außergewöhnlicher ist eigentlich nur noch die Konsequenz, mit der sie sich ihr Songmaterial zurechtlegt und noch die bekanntesten Hits in kammermusikartige Jazz-Kabinettstücke verwandelt."
Welt am Sonntag

Auf ihrem neuen Album "Wowowonder" fasziniert die Sängerin, Songwriterin und Texterin Lisa Wahlandt mit energiegeladenen Stücken. Ihre wandelbare Stimme gibt den eigenen Lyrics durch starke persönliche Eindrücke Wärme und Herzlichkeit - aber auch eine spielerisch-sinnliche Note….. Das Ergebnis klingt leicht wie hingetupft und hat doch Bodenhaftung, Substanz und Herz. Inspirierend und unterhaltend im besten Sinne!"
Financial Times

"Lisa Wahlandt zeigt überzeugend, wie man feinsinnig Geschichten zwischen Jazz und Pop erzählt."
Jazzthetik Christoph Giese

"Lisa Wahlandt gelingt das Kunststück, auf sehr unprätentiöse und authentische Art gefühlvoll und warmherzig zu klingen, nie jedoch rührselig oder aufgesetzt pathetisch."
"Die Münchner Sängerin Lisa Wahlandt, bestens bekannt durch ihre Bossa Nova affinen Alben mit Mulo Francel von Quadro Nuevo, oder auch durch ihre eigenwilligen Gute Nacht Lieder Bearbeitungen mit Martin Kälberer bis hin zu Eigenkompositionen auf ihrem neuesten Album „Wowowowonder“ (enja), hat etwas Brandneues aufgetan und eine Damenband gegründet: Die Drei Damen."

CD Kritik Michael Frost
 

[ home ]   [ artists ]   [ catalogue ]   [ news ]   [ orders ]   [ offers ]

enja records HW
Frundsbergstrasse 15 - 80634 München - Germany - fon: +49 (0) 89 18006331 - fax: +49 (0) 89 165172
email: enja@jazzrecords.com  - webmaster: stueckl@jazzrecords.com